Montag, 11. Juni 2018

Selfie ist der Mann

Wir haben heute Möglichkeiten, da kann jeder die aktuelle Weltlage glatt vergessen. Trump versus Kim oder 600 Millionen für den G7 verpulvert - ist uns doch egal! Wir halten uns am besten an  Pippi Langstrumpf: Wir machen uns die Welt, widdewidde sie uns gefällt.

Mit Smartphone-Selfies geht das ganz leicht. Wir fotografieren, was wir gerade lecker essen und stellen uns vor eine Yacht, die zwar uns nicht gehört, aber gut zu uns passen täte.

Ja und dann die ständigen Fotos von der Alten, die allein den schiefen Trum von Pisa stützt oder vor den berühmten Bauten Europas steht. Das ist eben vorbei, denn Selfie ist der Mann. er posiert jetzt neben ihr - wenn's denn überhaupt seine Alte ist...

Kam mit Orts- und Zeitangabe
 zurück auf mein Smartphone,
weil ich  im WLAN des Restaurants eingeloggt war
Denn wenn man die Cloud seines Providers nimmt, kann es passieren, dass der die bunten Bildchen arrangiert und mit Ortsangabe zu dir zurück schickt, ohne dass es sofort bemerkt wird.

Wo warst du mit der Rothaarigen?Etwa in Venedig? Wo ich immer schon mal hinwollte?

Von Meisterhand sehen die Variationen
beispielsweise so aus. Quelle: tripadvisor
Gut, dass ich A) keine Selfies mache und (B natürlich immer die Fürsorglichste von Allen an meiner Seite habe. Da kann ich meinen Kindern getrost ein Foto von der "Pinsa Romana" aus dem Restaurant unserer Freundin schicken. Eine Art Pizza, die wir noch nicht kannten, aber die die Sünde Wert war.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen